Kinesiotaping / elastisches Tapen

Das Kinesiotaping hat sich in den letzten Jahren zu einer wichtigen Therapieform entwickelt. Hierbei ist zu beachten, dass es sich um eine Therapie handelt, die voraussetzt, dass der Patient zuvor gründlich durch den Therapeuten untersucht worden ist. Die Kinesiotapes arbeiten ohne Wirkstoffe, sondern haben ausschließlich eine mechanische Wirkweise und die volle Beweglichkeit bleibt erhalten.

 

  • Schmerzreduktion
  • Stabilisation von Gelenken und Bändern
  • aktiviert das Lymphsystem, z.B. nach Operationen
  • mobilisiert Narben